Dienstag, 5. Juni 2018

brandnooz Box Mai 2018

Und es ist schon wieder Zeit für unser Sorgenkind...die brandnooz Box. "Frühlingsfreuden zum Verkosten"...so lautet das Motto im Mai und wie ihr wisst, haben wir schon länger die Hoffnung aufgegeben, dass sich der Inhalt noch einmal zum Positiven wendet.
Trotzdem schauen wir natürlich nach, was uns diesmal beschert wird.



Allos Hof-Müsli Karamell
Nun ja...Müsli gab es beim letzten Mal schon, aber das kennen wir ja mittlerweile. Was drin ist? Haferflocken natürlich! Und, wie der Name es schon prophezeit, Karamellstückchen.
Der Arbeitskollege von Herrn Wunderkiste hat sich darüber gefreut.
(375g für 3,79€)

Corny Süß & Salzig Popcorn
Müsliriegel mit Hafer- und Gerstenflocken, Popcornstückchen und einer Salz-Vollmilchglasur. Nichts für uns, sondern wieder einmal für die Arbeitskollegen. 
(6x25g für 1,25€)

feinStoff Superfood "Green Smoothie" & "Magic Berry"
Diese beiden Pflanzenpulver sind der Ersatz für das alkoholische Produkt in der Box.
Der Green Smoothie enthält Gerstengras, Tulsi (indischer Basilikum) und Weizengras. Der Magic Berry beinhaltet Acai, Hagebutte und Traubenkernmehl.
Der Inhalt des Sachets wird entweder in 1/8l Fruchtsaft eingerührt oder in ein Fruchtmus.
(2x8g für jeweils 1,49€)



Halls Strawberry Flavour
Zuckerfreies Frischebonbon mit Erdbeer-Geschmack in einer praktischen wiederverschließbaren Verpackung. Geschmacklich sind die Bonbons ganz okay, aber eben nichts Besonderes.
(65g für 1,59€)

Hawesta Thunfischsalat Mediterran
Thunfischsalat gab es in der März Box schon, allerdings von einer anderen Firma. Dieser ist leidermit  Oliven bestückt und daher nichts für uns.
Der Fisch stammt ausschließlich aus zertifizierter, nachhaltiger Fischerei.
(160g für 2,59€)

Glück passiert "Himbeere"
Fruchtaufstrich ohne Kerne und Stückchen, mit einem Fruchtanteil von 70%.
Meine Mama hat sich drüber gefreut.
(230g für 2,49€)

Saldoro Ursalz Mittelgrob Rosa
Das ist mal ein Produkt, das wir verwenden können.
Naturbelassenes Salz aus dem Zechsteinmeer, welches durch die rosafarbenen Kristalle auffällt, die durch die Einlagerung von Mineralien und Eisenspuren entstanden sind.
Wobei ich sagen muss, dass wir beim Streuen nichts rosafarbenes im Salz gefunden haben.
(300g für 2,29€)

Oro di Parma Bio Tomatenmark
Tomatenmark kann ich auch ganz gut gebrauchen.
Die Tomaten hierfür stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und werden direkt vor Ort schonend verarbeitet und abgefüllt.
(200g für 1,59€)



Vilsa leichtperlig
Normalerweise trinken wir ausschließlich stilles Wasser, aber ich probiere auch gerne mal etwas Neues aus. Allerdings schmeckt das Vilsa leichtperlig eher nach herausgeschüttelter Kohlensäure und bekommt dadurch einen etwas abgestandenen Touch.
(0,75l für 0,64€)

 
MiXery Alkoholfrei

Und schon wieder Mixgetränke! Meine Güte...hat das denn niemals ein Ende? Keine Box kommt ohne dieses Zeug aus.Gibt es auf der Welt wirklich nichts anderes zu trinken? Ich finde das einfach nur langweilig und traurig!
Die Sorten Guarana Grapefruit und Guarana Lemon können bei uns nicht punkten. Irgendein Abnehmer wird sich schon dafür finden.
(2x0,33l für jeweils 0,69€)




Fazit:
Tja...wie schon erwartet, ist die Box ein weiteres Mal ein echter Reinfall!
Und wenn man die Boxen schon nicht produktgleich packt, dann sollte man aber dafür sorgen, dass der Wert der Lebensmittel zumindest gleich ist. Der Thunfischsalat liegt z.B. bei 2,59€. Das Alternativprodukt hat jedoch einen Wert von 3,99€.
Und auch um das Alkohol-Ersatzprodukt macht sich niemand großartig Gedanken. Was noch auf Lager ist, wird einfach in doppelter Ausführung eingepackt.
Wir überlegen ernsthaft, unser Abo bei brandnooz zu kündigen!

Sonntag, 13. Mai 2018

brandnooz Box April 2018

Die brandnooz Box für den April ist da und irgendwie sind wir nicht so voller Vorfreude, denn die letzten Male waren wir eher unzufrieden mit der Produktauswahl. 
Diesmal klingt das Motto "Grüne Schale, guter Kern" nicht sonderlich vielversprechend...körnig bedeutet ja oft, dass es sehr haferflockenlastig ist. Aber natürlich schauen wir trotzdem nach, was drin ist.





Brandt Müslis "Kakao-Quinoa" & "Kernig-Chia"
Müssen die Produkte von Brandt weg? Ständig sind sie gleich in doppelter Ausführung dabei. Herr Wunderkiste wird den Müslisnack an die Arbeitskollegen weitergeben. 
(2x105g für jeweils 1,49€)

Harry Sandwich Kings Super Soft
Softes Weizengebäck, das vielfach verwendet werden kann...als Sandwich, gegrillt mit Burger-Fleisch oder überbacken als Mini-Pizza. Mein Papa hat sich drüber gefreut.
(500g für 1,49€)




Vilsa naturelle
Stilles Mineralwasser aus Norddeutschland. Wir trinken zwar gerne stilles Wasser, aber Vilsa ist absolut nicht unser Geschmack.
(1l für 0,49€)

Carpe Diem Kurkuma Sparkling White Tea
Weißer Tee trifft auf Kurkuma und Yuzu. Das neue Trendgetränk besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten und ist vegan, gluten- und laktosefrei.
(0,5l für 1,19€)

Kölln Müsli Knusper Schoko-Orange
Hafer-Vollkornflocken mit Kakao verfeinert, dazu dunkle Schokolade und fruchtige Orange. Aufgrund der Haferflocken schon mal kein Produkt für uns, aber der Arbeitskollege von Herrn Wunderkiste hat sich gefreut.
(500g für 2,99€)

Wundersauce Barbeque 0% Fat & Sugar
Sauce ohne Fett und Zucker. Eigentlich eine gute Idee, aber geschmacklich hat sie uns nicht überzeugen können.
(30ml für 0,49€)

Lipton Beauty Time
Automatisierter Grüntee mit Zitronengras, Hibiskus und Granatapfel. Den gab es vor kurzem schon einmal und ich fand ihn scheußlich.
(20 Teebeutel für 2,49€)




McVitie's Oat Crunch Milk Chocolate
Kekse aus Haferflocken und Weizenvollkornmehl, die mit einer Schicht Vollmilchschokolade überzogen sind. Darüber durfte sich auch mein Papa freuen.
(225g für 1,79€)

merci Tafelschokolade Praliné Crème
Schokolade von merci in Tafelform. Feinste Schokolade mit einer Füllung aus Praliné Crème.
(4x27g für 1,49€)

BeautySweeties Süße Kronen
Schaumzucker-Fruchtgummi mit 15% pürierten Früchten und Fruchtsaft in vier Geschmacksrichtungen. Aus natürlichen Zutaten mit Coenzym Q10, Aloe Vera und Biotin.
(125g für 1,99€)




Fazit:
Also ich will es mal so ausdrücken: "Begeisterung sieht anders aus!".
Und wie ich es schon befürchtet hatte, ist die Box ziemlich voll mit Haferflocken-Produkten. Super für Menschen, die keine mögen.
Zusätzlich gibt es wieder einmal die doppelte Ladung von Brandt. Gibt es wirklich keine anderen und vor allem neuen Produkte?
Ganz besonders peinlich ist aber der Ersatz für die alkoholischen Produkte: ein Tütchen zuckerfreie Sauce und eine Packung Tee, die von den Januar-Boxen scheinbar übrig waren.
Brandnooz hat mächtig nachgelassen in der Produktauswahl der Classic Box und das ist echt traurig.

Montag, 9. April 2018

brandnooz Box März 2018

Mit dem Motto "Im Märzen von Herzen" und den dazu passenden Produkten kann, lt. Beileger, der Frühling nicht leckerer eingeläutet werden. Wir sind also gespannt, was brandnooz sich hat einfallen lassen.




Kulau Bio-Nori-Snack Chili
Dieser Snack ist schon mal sehr speziell. Knusprige Algenblätter mit mildem Meeresgeschmack und angenehmer Schärfe. die Nori-Blätter werden getrocknet, mit Bio-Rapsöl, Meersalz und Chili gewürzt und geröstet.
Mir persönlich ist der Snack definitiv zu scharf. Geschmacklich erinnert er eher an krosse Haut vom Lachs. Mit weniger Schärfe könnte ich ihn mir gut als Topping auf dem Salat vorstellen.
(4g für 1,99€)

Saupiquet Thunfisch-Salat Texana
Salat aus Thunfisch, Reis, Bohnen, Karotten und Paprika...fertig zubereitet und ohne Konservierungsstoffe.
(160g für 2,59€)

Wasa Sandwich Hummus
Knäckebrot mit Hummusfüllung. Dieses Produkt muss sich einen neuen Besitzer suchen, denn wir essen weder Knäckebrot noch Hummus.
(32g für 0,65€)



Sinalco EXTRA zuckerfrei "Pink Grapefruit"
Erfrischungsgetränk mit 6% Saft für alle, die auf Zucker verzichten wollen.
Zuckerfrei finden wir generell gut, allerdings muss dann nicht eine ganze Ladung künstlicher Süßstoffe herhalten. Enthalten sind nämlich Natriumcyclamat, Sucralose und Saccharin.
(0,75l für 0,99€)

Erdinger Alkoholfrei "Grapefruit"
Und das nächste alkoholfreie Bier-Mixgetränk. Oh Mann...wir können die langsam echt nicht mehr sehen. Hier handelt es sich um eine Mischung aus 50% alkoholfreiem Schankbier und 50% Erfrischungsgetränk mit Grapefruitsaft. 
(0,33l für 0,79€)


Academia Barilla Fusilli
Pasta aus 100% Hartweizen, mit typisch rauher Oberfläche, damit die Sauce besonders gut haftet.
(500g für 1,99€)



Multipower Power Layer Peanut Caramel
Proteinriegel mit knackigen Erdnüssen, Karamell, Crispies und Schokolade. Der Proteinanteil beträgt 30% und er ist der perfekte Snack für zwischendurch. Geschmacklich ist er nicht sehr überragend, sondern eher ein wenig fad.
(50g für 1,79€)

Maoam Kracher
Kaubonbon-Dragees mit Brausefüllung in den Geschmacksrichtungen Cola, Erdbeere, Himbeere, Apfel, Orange und Zitrone.
(200g für 0,99€)

Em-eukal Minis Salbei
Zuckerfreie Salbei-Bonbons in der Mini-Variante, im praktischen wiederverschließbaren Beutel für unterwegs.
(35g für 1,29€)



Heimatgut Kokos Chips
Diese beiden Tüten Kokos Chips sind der Ersatz für die alkoholischen Produkte. Das ist ja mal mega einfallslos von brandnooz. 
(2x40g für jeweils 1,49€)

Brandt Minis "Kokos" & "Vollmilchschokolade"
Die Sachen von Brandt sind ja auch ständig in den Boxen drin und dann gleich in doppelter Ausführung. Diesmal handelt es sich um Mini-Zwieback in den Sorten Kokos und Vollmilchschokolade. Herr Wunderkiste wird sie mit ins Büro nehmen, da sie hier niemand essen mag.
(2x125g für jeweils 1,19€)



Fazit:
Nun ja...die Hoffnung auf eine Steigerung hinsichtlich der Produktauswahl habe ich mittlerweile echt aufgegeben. Wir hatten ja gedacht, dass wir als Ersatzprodukte für den Alkohol vielleicht ein wenig mehr Abwechslung in die Box bekommen, aber weit gefehlt. Da gibt es einfach zweimal Kokos Chips. Super...wir haben uns mega darüber gefreut. 
Wir wissen, dass man es niemals jedem Abonnenten recht machen kann, aber in den letzten Monaten sind wir immer unzufriedener geworden, weil der Inhalt so schnell in Vergessenheit gerät. Die Box wird geöffnet, durchstöbert und jedesmal sagen wir: "Naja...war schon mal besser!" Alles wird wieder eingepackt und das war's. 
Es gibt kein Produkt, auf das man sich mega freut. Wir überlegen nur, an wen wir die Sachen immer verschenken könnten.
Wirklich sehr sehr schade!